Englisch Deutsch
Schriftgröße:   normal  |  groß  |  größer
 
Teilen auf Facebook
 

Gräfin B.

Ein herzliches Willkommen im Salon der Gräfin B.!

 

Wer war sie?

Gräfin B. - Christiane Elisabeth Gräfin v. Bünau, geborene v. Arnim (18.02.1699 - 29.08.1783) - war die dritte Ehefrau des Reichsgrafen Heinrich v. Bünau (1697 - 1762). Sie entstammte dem weit verzweigten und heute noch existierenden Adelsgeschlecht derer v. Arnim. Sie brachte das Schloss Nöthnitz und das Gut Rosentitz in die Ehe und gebar einen Sohn, Heinrich v. Bünau (1743 - 1789).

 

 Christiane Elisabeth v. Bünau 

Louis de Silvestre um 1742

 

Gräfin v. Bünau ist die Dame, die ich darstelle, wenn ich privat auf Barockfesten oder -bällen unterwegs oder im Rahmen meiner Mitgliedschaft im Verein Barock in Dresden e. V. tätig bin.

Dabei bemühe ich mich, ihr weitgehend gerecht zu werden und meine Roben sowie Frisuren möglichst nahe an der damaligen Mode zu gestalten.

Wie ich dazu kam, mich ausgerechnet dieser Dame zu widmen? Diese Frage ist leicht zu beantworten: mein Partner, Rudolf v. Bünau, ist ein Spross dieser alten Adelsfamilie. Und er stellt in der Barockszene den bedeutenden Reichsgrafen Heinrich v. Bünau dar.

 

Im Salon der Gräfin B. werde ich gelegentlich ein wenig plaudern über vergangene oder bevorstehende Ereignisse der Barockszene.

 

 

Neuigkeiten

Anno domini 2024, den XI. Januar

Das neue Jahr bringt neue Feste, und diese erfordern gewisse Vorbereitungen. Neue Juwelen und neue Roben müssen her! Vor einigen Tagen war die Gräfin nach Wien gereist, wo sie beim KuK Hofjuwelier neues Diamant-Geschmeide erwarb.

Für den elbvenezianischen Carneval im Februar benötigt der Mantel des Gatten ein warmes Wollfutter. Zum Geburtstag erhielt der Reichsgraf bereits ein neues Hemd und eine neue Weste. Eine liebe Freundin schenkte der Gräfin zur großen Freude eine wundervolle Burse, welche sie künftighin zu Festlichkeiten bei sich tragen wird.

Am 27. Januar wird der Geburtstag Seiner Majestät Friedrich II. in Potsdam feierlich begangen. Sofern das Wetter gut ist, werden die Gräfin B. und Ihr Gemahl an diesem Tage zugegen sein.

 

  Potsdam